Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte









> > >



Metalltechnik Aktuell

Weiterbildung im Bereich der Steuerungstechnik
16.02.2017

Qualifizierung zum Fluidtechniker

In der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS) in Ahaus finden vom 24.04.2017 bis zum 25.04.2017 Tageslehrgänge zum Fluid-Techniker statt. Diese Qualifizierung besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können. Die Lehrgänge enden mit einer Abschlussprüfung.

Im modernen Maschinen- und Anlagenbau werden zunehmend hydraulische und pneumatische Steuerungen in Kombination mit der Elektrik eingesetzt, für deren Bedienung ein umfassendes Know-how in Sachen Hydraulik, Pneumatik und Elektrik notwendig ist. Techniker, Meister und Facharbeiter aus gewerblich-technischen Berufen können sich in insgesamt vier Modulen zum Fluidtechniker (nach ZVEI und VDMA) qualifizieren und so ihre berufliche Möglichkeiten verbessern. In diesen Modulen werden die Schwerpunkte Pneumatik, Hydraulik, Elektro-Pneumatik/-Hydraulik und ein Refreschkurs gelegt. Firmen erhalten durch diese Qualifizierung hervorragende Steuerungstechnik-Fachkräfte. Die Teilnehmer werden umfassend auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Neben hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Kenntnissen werden auch Grundlagen der SPS-Technik vermittelt. Dadurch erhalten die Teilnehmer umfangreiches Wissen über Funktionszusammenhänge zwischen Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, Elektrotechnik und Elektronik. 

Für die Module Pneumatik, Hydraulik, Elekto-Pneumatik/-Hydraulik können noch Anmeldungen entgegen genommen werden. 

Weitere Informationen erhalten sie durch die Technische Akademie Ahaus (TAA), Tel. 02561/ 699-201 und Tel. 02561/ 699-511. E-Mail: info@taa-ahaus.de. Internet: http://www.taa-ahaus.de/

Das Lehrgangsangebot im Tagesbereich richtet sich auch an Arbeitssuchende und ist zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Link "Qualifizierungsmodule".

 

 

zurück




Druckversion