Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte









> >



Soziale Arbeit

Trainingsmaßnahmen

Unsere Orientierungskurse richten sich in erster Linie an diejenigen arbeitslosen Frauen und Männer, die noch keine klaren Vorstellungen von ihrer Berufswahl und ihrem Berufsprofil haben. Die Teilnahme dient dazu, zum einen mit Hilfe verschiedener theoretischer  und praktischer Angebote zu überprüfen, für welchen beruflichen Bereich (kaufmännischer, gewerblich-technischer, sozial-pflegerischer oder IT-Bereich)  die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet sind. Zum anderen soll über die Erhebung der persönlichen berufsrelevanten Daten im Abgleich mit den aktuellen Anforderungen des gewählten Berufsbereiches festgestellt werden, welche genauen beruflichen Tätigkeiten oder Qualifizierungen für die Einzelnen in Frage kommen, damit sie möglichst zügig (wieder) in den Arbeitsmarkt integriert werden können.

Das Ziel eines Orientierungskurses ist

  • die Stärkung des Eigenprofils und Förderung der Leistungsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Feststellung der persönlichen und beruflichen Voraussetzungen, der vorhandenen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und der persönlichen berufsrelevanten Kompetenzen 
  • die Objektivierung des Leistungsvermögens und Mobilisierung berufsbezogener Handlungskompetenz durch die Feststellung, für welche beruflichen Tätigkeiten oder für welche beruflichen Qualifizierungen die jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet sind sowie
  • die individuelle berufliche Zielplanung und die Befähigung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Bewerbung um eine geeignete Arbeitsstelle oder gegebenenfalls um einen für die erfolgreiche Vermittlung in Arbeit erforderlichen Qualifizierungsplatz



Druckversion