Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte








Lossprechungsfeier der Zimmererinnung Borken
25 neue Junggesellen
„Ihr habt das Beste, was das deutsche Bildungssystem zu bieten hat, in der Tasche: den Gesellenbrief des Zimmererhandwerks“, beglückwünschte Christoph Bruns, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, am Samstag die 25 frischgebackenen Gesellen der Innung Borken. Bei der Lossprechungsfeier in den Räumen der Berufsbildungsstätte Westmünsterland gratulierten zudem auch Ahaus‘ Bürgermeisterin Karola Voß sowie der Obermeister der Zimmerer-Innung, Hendrik Lensing.

 

Berufswahlorientierung
Potenzialanalyse soll Schülern einen Impuls geben
Die Stärken herausfinden und auch möglichen Förderbedarf ermitteln - das ist kurz und knapp zusammengefasst die Intention der Potenzialanalyse bei der Berufswahlorientierung.

 

Netzwerktechnik I , Netzwerkverkabelung und Industrial Ethernet
Netzwerktechnolgien in Theorie und Praxis
Termin: 20.03.2017 bis 24.03.2017 (45 UStd. - mo - fr: 08:00 - 16:00 Uhr ) Die Netzwerktechnologien werden in den Unternehmen zu einem immer wichtigeren Faktor der Produktivität und Effizienz. Ein Ausfall dieser Technologien führt sehr schnell zu Verlusten die man durchaus von hoch bis hin zu katastrophal bezeichnen kann. Deshalb muss diese Technologie in die Hände von Fachpersonal gelegt werden, die diese Technologien auch beherrschen. Elementare Kenntnisse der passiven Netzwerkstrukturen sind hier zunächst einmal absolute Grundvoraussetzung. In diesem Seminar erfahren Sie die elementaren Grundkenntnisse der passiven Verkabelungstechnik sowie im besonderen auch Anforderungen der Netzwerke in industriellen Umgebungen.

 

Kaufmännische Umschulung im Schloss Ahaus
Umschulung zur Kauffrau, zum Kaufmann für Büromanagement mit IHK Abschluss
Kaufleute für Büromanagement werden in kaufmännisch verwaltenden oder organisatorischen Funktionen in Betrieben verschiedener Wirtschaftszweige und Branchen eingesetzt. Typische Aufgabengebiete sind z. B. die Arbeitsbereiche Personalverwaltung und Entgeltabrechnung, Buchhaltung und Kostenrechnung, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung, Vertrieb und Sekretariat.

 

Kita Regenbogenland
Multi-Kulti-Fest als Punktlandung nach gedanklicher Weltreise
Ahaus. Internationale Leckereien, Spiele aus Syrien, Spanien und der Türkei, Lieder aus Holland, Polen und Kroatien oder eine nachgebaute Hütte aus Uganda - das Multi-Kulti-Fest der BBS-KiTa Regenbogenland hielt viele Aktionen bereit, die Groß und Klein begeisterten.

 

Einstieg von Müttern mit Migrationshintergrund in Arbeit und Ausbildung“ (EMMA²)
Ingrid Arndt-Brauer im Gespräch mit Teilnehmerinnen

 

Termine
für Existenzgründerinnen

BBS Aktuell: weitere aktuelle Nachrichten im Mediendienst