Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte









> > >



Programmangebot (Elektro)

EMV-Sachkundige

EMV und Oberschwingungen

Termin: 18.06.-22.06.2018 Normgerechter Aufbau von elektrischen Anlagen erfordert die Gewährleistung elektromagnetischer Verträglichkeit der eingesetzten Komponente untereinander. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die physikalischen Hintergründe und technischen Möglichkeiten zur Umsetzung kennen. Das Seminar wird nach den Richtlinien der Versicherungswirtschaft (VdS 2831) durchgeführt.

Inhalte:

1.    Einführung
1.1  Begriffe
1.2  Gesetzliche Bestimmungen, Normen und Regeln und ihre Bedeutung
1.3  Beeinflussungsmodelle

 

2.    Störgrößen, ihre Quellen und Auswirkungen
2.1  Niederfrequente Vorgänge, Spannungsschwankungen, Oberschwingungen (s. auch Teil OS)
2.2  Magnetische Felder
2.3  ESD
2.4  Überspannung durch Schalthandlungen
2.5  Blitz

 

3.    Kopplungsarten
3.1  Galvanische Kopplung
3.2  Induktive Kopplung
3.3  Kapazitive Kopplung
3.4  Wellen- und Strahlungskopplung

 

4.    Maßnahmen zur EMV in Installationen und Schaltanlagen
4.1  Potentialausgleich, Massung und Erdung
4.2  Leitungsbetrieb, Leitungstrassierung
4.3  Schirmung
4.4  Filterung, Begrenzung

 

5.    Planungsgrundlagen
5.1  Vorprojektierungsphase
5.2  Angebotsphase
5.3  Realisierungsphase
5.4  Betriebsphase
5.5  Planungsbeispiele aus der Praxis

 

6.    Prüfung
6.1  Prüfungen nach EMV-Gesichtspunkten
6.2  Dokumentation
6.3  Prüfgeräte

 

7.    Oberschwingungen
7.1  Einführung
7.2  Beschreibung der Störgröße und ihre Auswirkungen
7.3  Oberschwingungserzeuger
7.4  Kopplungsarten
7.5  Maßnahmen gegen Auswirkungen von Oberschwingungen
7.6  Planungsgrundlagen
7.7  Netzanalyse

 

8.    Schriftliche Abschlussprüfung

 

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Errichter, Betreiber, Planer und Prüfer von elektrischen Anlagen, die sich Kenntnisse im Bereich der EMV aneignen bzw. vorhandene Kenntnisse vertiefen wollen.

 

Voraussetzungen:
Grundlagen der Elektrotechnik

 

Umfang:
40 Unterrichtsstunden

 

Preis:
€ 1.320,00 inkl. Verpflegung
(zzgl. MwST, da in Kooperation mit den VdS)

 

Unterrichtstage:
montags – freitags

Uhrzeiten:
mo.   von    10:00 - 17:00 Uhr
die. bis do. 09:00 - 17:00 Uhr
 fr.    von    09:00 - 14:00 Uhr

 

Durchführungsort:
Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS), Weidenstraße 2, 48683 Ahaus

 

Anmeldung und Auskunft:
Angelika Grevenbrock

Telefon: (0 25 61) 6 99- 5 71
Fax:      (0 25 61) 6 99- 56 571
eMail:    grevenbrock@bbs-ahaus.de
Web:     http://www.taa-ahaus.de/

zurück




Druckversion