Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
30 Jahre Lernerfolge Tag der offenen Tür Lernen in der Zukunft Lerngeschichten Wettbewerb




30 Jahre BBS
13.09.2007

Grußwort des Kreisdirektors Werner Haßenkamp

30 Jahre BBS – das sind für mich 30 Jahre Investitionen in die Bildungslandschaft Kreis. Eine Erfolgsgeschichte, sicher auch durch die enge Verknüpfung mit Handwerk, Industrie, Bildungsträgern und Kommunen.

Heute ist die BBS breit aufgestellt von der überbetrieblichen Ausbildung im Handwerk bis zur Qualifizierung arbeitsloser Menschen, vom Berufsorientierungszentrum für Jugendliche, die Hilfe bei gerade dieser Orientierung brauchen, bis zur Technischen Akademie für spezielle hochqualifizierte Themen für die heimische Wirtschaft.

Die BBS ist ein Akteur, der sich aktiv in die Netzwerkarbeit der Region einbringt – Kompetenz für die lernende Region Kreis Borken. Die 30 Jahre waren ein Weg durch Höhen und Tiefen, durch eine für die Bildungsträger ohnehin immer schwierigere Welt. Letztlich blieb der Erfolg aber immer dabei. Das ist den Menschen zu verdanken, die in den 30 Jahren in diesem Unternehmen gearbeitet haben. „BerufsBildungsstätte Westmünsterland“, das ist heute ein guter Name, eine etablierte Marke. Das Jubiläum ist sicher ein Anlass, zufrieden zurückzublicken auf das Erreichte, aber auch mit Optimismus und Vertrauen in die Zukunft zu sehen. Ich wünsche ein herzliches „Glück auf“ für die nächsten Jahre und setze darauf, dass die BBS auch künftig ihre Kompetenz in die gemeinsame Arbeit für die Bildungslandschaft im Kreise Borken einsetzt.

zurück




Druckversion