Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte









> > >



Programmangebot (Metall)

Qualifizierungsmodul

Konventionelles Fräsen

Form:   ganztägig
     
Umfang:   3 Monate
     
Ort:   BBS, Weidenstr. 2, Ahaus
     
Inhalte:
  • Theoretische Grundlagen
    • Bestimmung der Schnittgeschwindigkeit
    • Berechnung von Drehzahl und Vorschub
    • Werkstoffspezifische Kenndaten
    • Übliche Fräswerkzeuge
  • Praktische Arbeiten
    • Umfangsfräsen
    • Stirn-Umfangsfräsen
    • Fräsen von Langlöchern und Nuten
    • Fräsen von Profilen
    • Fräsen mit Hilfe von Teilköpfen
  • CNC-Fräsen
    • Programmieren
    • Bedienen von CNC-Fräsmaschinen
Zielgruppe:  

Alle, die Kenntnisse im konventionellen Drehen erwerben
und/oder vertiefen wollen

     
Voraussetzungen:   technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
     
Ansprechpartnerin:  

Ramona Löschner
Tel.: 0 25 61/ 6 99 - 4 04

Nächster Kurs: ständiger Einstieg möglich

zurück




Druckversion