Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Kraftfahrzeugtechnik
31.05.2011 > BBS Aktuell

Audi und Autohaus unterstützen Berufsbildung

Unerlässlich für die Praxisnähe der KFZ-Lehrgänge sind Anschaffungen speziell ausgestatteter Automobile. Die Audi AG und das Bocholter Kfz-Unternehmen Krabbe haben kürzlich der BBS den Einsatz eines neuen Schulungsfahrzeuges ermöglicht.

Das Auto steht ab sofort für die Schulung der angehenden Fachkräfte im Kreis in der zukunftsweisenden CAN-Bus-Technik zur Verfügung. So unterstützt  es die berufliche Aus- und Weiterbildung in der Kraftfahrzeugtechnik im Kreis Borken.
Krabbe-Geschäftsleiter Hans-Hardy Krabbe betont die Bedeutung von Schulungsfahrzeugen für die Qualität der Ausbildung: „Der noch relativ neue Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker/-in ist genau wie der bzw. die Kraftfahrzeugkaufmann/-frau sehr gefragt. Das sind Berufe mit Zukunft, die wir auch selbst ausbilden.“


Gleich geht es für den sportlichen Audi S5 Coupé weiter nach Ahaus: Andreas Schoolmann (BBS), Christoph Bruns (Kreishandwerkerschaft), Krabbe-Geschäftsleitung Daniela und Hans-Hardy Krabbe sowie Bernhard Könning (BBS) (v.l.n.r.) im Autohaus in Bocholt.

zurück




Druckversion