Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Farb- und Raumgestaltung
09.09.2010 > BBS Aktuell

Regionaler Leistungswettbewerb erstmals in BBS

Der regionale Kammerwettbewerb der Maler/-innen und Lackierer/-innen für den Kreis Borken fand erstmals in den Werkstätten der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS) in Ahaus statt. Die jeweils Besten ihres Prüfungsjahrgangs aus den Bezirken Warendorf, Coesfeld und Münster konnten antreten, um sich für den Landeswettbewerb zu qualifizieren.

 

Betreuung und Organisation lagen in der Hand von Lehrlingswart Wolfgang Schneider von der Handwerkskammer Münster und der Malerinnung Ahaus, vertreten durch Obermeister Heinrich Ostendorf.
Den ersten Platz belegte sehr souverän Frau Verena Ahlers, die im Malerbetrieb von Werner Budt aus Sendenhorst das nötige Rüstzeug erhalten hat. Der zweite und dritte  Platz lagen sehr dicht zusammen und machten eine abschließende Bewertung schwierig, so dass beide fast punktgleich waren. Schließlich erreichte Johanna Katharina Sommer den 2. Platz. Sie hat im Ausbildungsbetrieb Markus Ense in Münster gelernt. Der 3. Sieger ist Eugen Eske, er lernte bei Bäumer in Rosendahl. Der Prüfungsausschuss bestand aus dem Vorsitzenden Heinrich Ostendorf, dem Vertreter der Berufsschule, Alfred Peters, sowie dem Arbeitnehmervertreter Jürgen Terhaar, der als Malermeister und BBS-Ausbilder auch den Wettbewerb im Ahauser Berufsorientierungszentrum der BBS mitorganisiert hat.

Von links nach rechts: Jürgen Terhaar, die Sieger/-innen Johanna Katharina Sommer, Verena Ahlers und Eugen Eske sowie Obermeister Heinrich Ostendorf und Alfred Peters.

zurück




Druckversion