Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Qualifizierung während Kurzarbeit
22.10.2009 > BBS Aktuell

BBS stärkt Unternehmen

Immer noch ist die Wirtschaftskrise aktuell – und trotz ersten Erholungsanzeichen wird vor zu schneller Erleichterung gewarnt. Im Kreis Borken sind besonders Produktionsbetriebe von Auftragsrückgängen betroffen. „Durch die Exportorientierung vieler Unternehmen macht sich der wirtschaftliche Engpass vor Ort bemerkbar. Vor allem die Kurzarbeit hat eine Verschärfung der Situation auf dem regionalen Arbeitsmarkt verhindert“, erklärt BBS-Geschäftsführer Bernhard Könning.

Momentan befinden sich ca. 5400 Arbeitnehmer/-innen im Kreis Borken in Kurzarbeit. Gerade jetzt sollten die hiesigen Betriebe weiterhin gelassen bleiben. „Die Agentur für Arbeit bietet in dieser konjunkturell schwierigen Phase an, die Zeit geringerer Auslastung für die Qualifizierung der Belegschaft zu nutzen“, fügt Marktkoordinatorin Claudia Klinker hinzu.

Flexibles BBS-Konzept

Während Kurzarbeit zu qualifizieren, bringt sowohl dem Unternehmen als auch den Beschäftigten enorme Vorteile. Qualifizierte und eingearbeitete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in der Kurzarbeitsphase im Betrieb gehalten. Weiterbildung macht sie für den kommenden Wirtschaftsaufschwung fit.

Eine Qualifizierung während Kurzarbeit bringt dem Unternehmen und den Beschäftigten große Vorteile: Die Belegschaft wird im Betrieb gehalten und  die Weiterbildung macht sie für den kommenden Wirtschaftsaufschwung fit. Die BBS kann dabei mit einem flexiblen Konzept aufwarten: Modular aufgebaute Qualifizierungen werden an den Unternehmensbedarf angepasst. Branchen- und betriebsorientierte Schulungen zum Beispiel im CNC-Bereich werden direkt in den Unternehmen durchgeführt und um weitere Fortbildungen in der BBS-eigenen Technischen Akademie Ahaus ergänzt.

Auf den Bedarf der C. Cramer & Co. Industrial Fabrics zugeschnittene Kurse erleichtern den Mitarbeitern den Umgang mit dem Office-Paket 2007. Auch in der Elektro- und Automatisierungstechnik wurde das Personal u. a. von BBS-Mitarbeiter Hermann Gieseler fit gemacht. Die Firma plant außerdem, die Kenntnisse der Belegschaft in Wirtschaftsenglisch zu vertiefen.

zurück




Druckversion