Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Bautechnik
01.09.2009 > BBS Aktuell

Lossprechung im Zimmererhandwerk

Mit „Kraft und Köpfchen“ haben vierzehn Zimmerer in der BBS ihre Prüfung bestanden. Sie bekamen ihre Gesellenbriefe mit besonderer Empfehlung von Geschäftsführer Bernhard Könning überreicht: „Seien Sie stolz auf Ihren Beruf, schauen Sie mit Zuversicht und Selbstvertrauen in die Zukunft.“


Nach der offiziellen Zeremonie in der BBS-Zimmererhalle wurde noch richtig gefeiert: „Die Lossprechung war zum ersten Mal seit langem wieder hier im Haus. Im Anschluss haben wir hier auch noch das Sommerfest der Zimmererinnung ausgerichtet", berichtet BBS-Mitarbeiter Marcus Telgmann.  

Ein Koch sorgte für das leibliche Wohl, eine Band hat mit Live-Musik draußen Stimmung gemacht. "Mal hier in der BBS eine große Feier zu erleben, war was Besonderes“, erzählt der Zimmerermeister.

BBS-Mitarbeiter Marcus Telgmann (links) und die losgesprochenen dreizehn Zimmerer (ein Geselle war nicht anwesend). Mit dabei waren auch die Berufsschullehrer (2.v. l.: Kolja Nachtigall, 3. v. l.: Michael Wichert). Prüfungsausschussvorsitzender Engelbert Hemling (4. v.l.) und Christoph Bruns, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft (2.v.r.), gratulierten. Ganz rechts: BBS-Geschäftsführer Bernhard Könning.

zurück




Druckversion