Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Kaufmännische Qualifizierungen
30.09.2009 > BBS Aktuell

Neue Berufsperspektive mit 58

Mit viel Engagement für das eigene berufliche Fortkommen gelang Christa Nissen nach neunjähriger Familienpause der Wiedereinstieg: Die 58jährige Gronauerin bildete sich im kaufmännischen Bereich der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS) weiter. Der besondere Einsatz der Mutter zweier erwachsener Kinder hat ihr eine Job-Perspektive bei der Stadt Münster eröffnet.

 

Eine gute Startposition

Vor ihrer Familienpause war Christa Nissen u. a. als Büroleiterin für ein großes Immobilienunternehmen tätig: „Ich habe mir eine anspruchsvolle Büroarbeit mit kaufmännischen Anteilen gewünscht, weil ich da an meine Erfahrungen anknüpfen kann.“ Zunächst galt es, in den gängigen PC-Programmen wieder fit zu werden: „Mit einer Fortbildung in Microsoft Office wurde ich in der BBS schnell wieder auf den neuesten Stand gebracht.“ Um sich im internationaler werdenden Münsterland eine gute Startposition zu verschaffen, entschied sie sich anschließend für eine Qualifizierung in Wirtschaftsenglisch.
Diese Qualifizierung bietet die BBS in Ahaus neben Fortbildungen u. a. in der Finanzbuchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung an. Voraussetzung sind Grundkenntnisse in Englisch. Zehn Wochen lang lernen die Teilnehmenden die mündliche Kommunikation, z. B. am Telefon, Verhandlungsführung sowie die schriftliche Bearbeitung von Geschäftskorrespondenz. Der Kurs schließt mit der LCCIEB-Prüfung (London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board) durch die Londoner Industrie- und Handelskammer ab und ist weltweit anerkannt.

 

Lebenslang lernen

Das Engagement, mit dem sich Christa Nissen für eine neue berufliche Perspektive einsetzte, wurde mit einer Vertretungsstelle bei der Stadt Münster belohnt: „Neben meiner fachlichen Qualifikation hat auch der Wille, mich lebenslang weiterzubilden, die Tür zu meinem neuen Arbeitgeber geöffnet. Ich freue mich über diese neue Chance.“

 

Neuer Kurs im Januar 2010

Die nächste Qualifizierung in Wirtschaftsenglisch (Vollzeit) wird ab dem 18. Januar 2010 angeboten. Karin Rethmann-Maaß leitet als staatlich geprüfte Dolmetscherin den Kurs, sie wird vom Muttersprachler Kevin Chipley unterstützt. Bei Interesse informiert Mechthild Albersmann-Kemper, Teamleiterin kaufmännische Berufe, unter der Telefonnummer 02561- 699 456. 

 

Nach eingehender Beratung durch Mechthild Albersmann-Kemper entschied sich Christa Nissen (rechts) für den Wirtschaftsenglisch-Kurs in der BBS Ahaus.

zurück




Druckversion