Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Technische Akademie Ahaus
10.06.2009 > BBS Aktuell

Neues Programm

In der druckfrischen Programmbroschüre informiert die Technische Akademie Ahaus (TAA) über ihr Weiterbildungsprogramm für das zweite Halbjahr 2009. Privatpersonen können ebenso wie Unternehmen das gewohnt hochwertige Fortbildungsangebot in Anspruch nehmen, das von Technologien über den Büro-Bereich bis zur Betriebswirtschaft reicht.

 

Neues im IT-Bereich

 

Im aktuellen Halbjahr bietet die Technische Akademie als ISO-zertifizierte Weiterbildungseinrichtung ein breites Spektrum innovativer und bewährter Kurse und Seminare an. Neu bei den Informationstechnologien sind laut TAA-Leiter Dr. Martin Pott-Langemeyer Server- und Netzwerktechnikseminare zum Windows Server 2008: „Außerdem bieten wir jetzt erstmalig die Weiterbildung zum Microsoft Certified IT Professional – kurz MCITP - an.“ Im CAD-Bereich wird mit der aktuellen Software AutoCAD 2010 geschult, ebenso mit den Anwendungrpogrammen Inventor und Solidworks. Der technische Bereich ist außerdem mit Angeboten zu Bau- und Kunststofftechnik, Seminaren zur SPS-, Elektro- und Automatisierungstechnik und zur CNC-Bearbeitung für Holz oder Metall abgedeckt.

 

Im EDV-Bereich gibt es den Grundlagenkurs auch speziell für Frauen oder als Intensivseminar. Die TAA erleichtert den Einstieg in die Textverarbeitung oder ermöglicht den Umstieg auf neue Word-Versionen. Des Weiteren werden im Bürobereich auch andere gängige Microsoft-Programme wie PowerPoint oder Excel angeboten. Halbtägige Kurse führen ebenso in einzelne Werkzeuge ein. „Viele Veranstaltungen sind als Bildungsurlaub anerkannt. Hier lohnt es sich, bei uns nachzufragen“, ergänzt TAA-Dozent Hermann-Josef Gieseler.

Fit im Marketing werden können Beschäftigte u. a. beim Verhandeln mit Kunden, beim erfolgsorientierten Telefonieren oder Verkaufen mit Konzept. Für Führungskräfte und Management finden u. a. Workshops statt, die von Praktikern angeleitet werden. Speziell für Unternehmen bietet die TAA interne Seminare und Lehrgänge an, die auf den betrieblichen Bedarf zugeschnitten sind. Auf Wunsch werden Lehrgänge in der Arbeitsumgebung durchgeführt. Firmen können auch die Fremdsprachentrainings nutzen, die u. a. in Englisch, Spanisch oder Russisch angeboten werden.

 

Vor dem Kurs beraten lassen

 

„Mit einem Stammangebot von weit mehr als 200 Kursen, Seminaren und Lehrgängen haben wir für fast alle Fortbildungsinteressierte etwas dabei. Wir helfen gerne, den optimalen Bildungsbaustein für das persönliche berufliche Fortkommen zu finden“, so TAA-Leiter Martin Pott-Langemeyer weiter. Auch wer in der Unternehmensleitung seine Belegschaft weiterbilden möchte, steht bei der Kursauswahl vor einer wichtigen Entscheidung. Um eine optimale Wahl zu treffen, wird von der Akademie ein Beratungsgespräch empfohlen, da bei diesem auch mögliche finanzielle Fördermöglichkeiten abgeklärt werden können. Nach einer solchen Weiterbildungsberatung ist auch die Förderung mit einem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen möglich.

 

 

Vom aktuellen Programmangebot der TAA können sich Interessierte in Infoveranstaltungen ein erstes Bild machen. Über SPS-Technik, Fluid-Technik und CNC im Metallbereich informiert die Technische Akademie u. a. am Dienstag, dem 18. August, im BBS-Hauptgebäude (Weidenstraße 2):

Fluid-Technik, CNC Metall: 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr; SPS-Technik: 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr.

Ein weiterer Info-Abend zur „Bürokommunikation – EDV – CAD – Server – Netzwerktechnik“ findet am Donnerstag, dem 20. August von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Schloss statt.

 

Im TAA-Sekretariat sind Auskünfte über das Seminarprogramm und die Bildungsscheckberatung erhältlich. Die Programmbroschüre liegt öffentlich aus und kann auch direkt bei der TAA, Tel.: 02561 - 699 201 oder per E-Mail an info@taa-ahaus.de angefordert werden. Das Programm steht  unter www.taa-ahaus.de zum Download bereit. Unter dieser Internetadresse finden sich genaue Lehrgangsbeschreibungen und die Möglichkeit der Kursanmeldung.

 

 

Die Qualität der Bildungsarbeit der Technischen Akademie Ahaus ist ISO-zertifiziert.

zurück




Druckversion