Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Qualifizierung Lagerlogistik
14.05.2013 > BBS Aktuell

Neuer Kurs in Borken

Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Arbeitsmarkt gefragt. Gute Perspektiven mit einer Qualifizierung in der Lagerlogistik bietet die Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS). Der nächste Starttermin ist Ende Mai beim DRK in Borken, Nachzügler können noch wenige Wochen später einsteigen. Für arbeitslose oder konkret von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen kann die Teilnahme unter bestimmten Voraussetzungen über die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Dies sollte im Vorfeld in einem Beratungsgespräch geklärt werden.

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen in Logistikzentren, Industriebetrieben, Speditionen und im Versandhandel Waren aller Art an und prüfen Menge und Beschaffenheit. U. a. erledigen sie die Entladung und Lagerung, planen Auslieferungen und stellen Lieferungen zusammen. Zwar ist der Schichtbetrieb in der Lagerlogistik unerlässlich. Doch viele Unternehmen gehen in besonderen Fällen auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und berücksichtigen z.B. die Bedürfnisse berufstätiger Mütter und gestalten dementsprechend Arbeitszeiten wie den Morgenstart flexibler.

Voraussetzungen

„Erforderlich ist ein Berufsabschluss in einem kaufmännischen oder gewerblich-technischen Beruf oder eine mehrjährige Berufstätigkeit“, sagt Mechthild Albersmann-Kemper, BBS-Teamleiterin Kaufmännische Berufe. „Wir ermutigen auch Frauen, die dieses Berufsfeld bisher noch nicht für sich entdeckt haben, darüber nachzudenken.“ Die Qualifizierung Lagerlogistik umfasst insgesamt 4 Monate. Diese beinhalten vier Wochen betriebliches Praktikum. Der Kurs findet beim DRK in der Röntgenstraße 6 in Borken statt. Weitere Informationen über Mechthild Albersmann-Kemper oder Angelika Wessels Tel. 02561 – 699 456.

Von der Qualifizierung in den Betrieb: Günter Stärker (links) und Mechthild Albersmann-Kemper (rechts) vom Team Kaufmännische Berufe der BBS mit der vermittelten ehemaligen Teilnehmenden Monique Laurenz in Arbeitskleidung (Mitte).

zurück




Druckversion