Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Bewerbercenter
12.09.2012 > BBS Aktuell

Unterstützung bei allen Fragen der Bewerbung

Viele Arbeitssuchende scheitern am Arbeitsmarkt, weil sie sich nicht professionell genug bewerben. Abhilfe schafft seit kurzem das Bewerbercenter Westmünsterland. Das offene Angebot in Ahaus informiert und berät Arbeitssuchende bei allen Fragen und Problemen der Bewerbung, des Arbeitsplatzerwerbs und der Arbeitsaufnahme.


„Zur professionellen Bewerbung gehört beispielsweise, genau zu formulieren, wo die eigenen Kompetenzen liegen. Auch wollen Betriebsinhaber nicht dieselben Informationen im Anschreiben und im Lebenslauf lesen. Das fällt dann negativ auf“, sagt Burkhard John. Gemeinsam mit seinem Team hilft der Projektkoordinator dabei, Bewerbungsschreiben zu optimieren, neue Stellen über das Internet zu recherchieren und sich auch online zu bewerben. "Das Bewerbercenter ist gut gestartet, wir können aber noch Teilnehmende aufnehmen.“ Wer in das Angebot einsteigen möchte, benötigt einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, der durch die Mitarbeiter/-innen der Agentur für Arbeit und der kommunalen Jobcenter ausgestellt wird. Ein laufender Einstieg ist möglich.

Gut ausgestattet und flexibel nutzbar

Zu den Öffnungszeiten können die Arbeitssuchenden im Arbeitsraum erscheinen und werden individuell betreut. Weil vielen zuhause die benötigte EDV fehlt, können im Bewerbercenter Rechner, Telefonanlage, Drucker und Kopierer genutzt werden. „Stellenangebote sind nicht berechenbar, mal gibt es kaum Angebote, dann wieder viele. Dementsprechend können sich die Bewerber ihre Zeit hier flexibel einteilen. Die meisten Teilnehmenden kommen zwei bis drei Mal die Woche. Wenn sie interessante Jobangebote finden, schauen sie auch spontan vorbei. Es ist auf jeden Fall zu den Öffnungszeiten immer jemand aus unserem Team da, der oder die weiterhilft“, erklärt Mitarbeiterin Beatrix Veelken-Wiegand.

Seminare machen fit für die Arbeitssuche

Zusätzlich zur freien Arbeit werden 13 halbtägige Seminare angeboten, aus denen  ausgewählt werden kann, so beispielsweise „Zeitmanagement“, „Stellenanzeige richtig lesen“  oder „Wie führe ich ein Vorstellungsgespräch richtig?“. Viele Bewerber haben bei den Themen Vorstellungsgespräch, Berufsfindung und Onlinerecherche den größten Beratungsbedarf. Die Seminare erfolgen je nach Auswahl der Teilnehmenden in Kleingruppen.

Für weitere Informationen steht Burkhard John unter der Durchwahl 02561 – 699 480 zur Verfügung.




Beatrix Veelken-Wiegand (stehend) mit Arbeitssuchenden im Bewerbercenter.


zurück




Druckversion