BBS-Absolvent bester Prüfling innerhalb des Kammerbezirks

Nach zweijähriger Umschulung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuk standen für die BBS-Teilnehmer jetzt die Abschlussprüfungen an. Die gute Nachricht gleich vorweg: Die acht Teilnehmenden der BBS haben ihre Aufgaben sowohl schriftlich als auch praktisch nicht nur mit Bravour bestanden, ein BBS-Absolvent wurde auch bester Prüfling innerhalb des Kammerbezirks Nord-Westfalen. Sascha van der Walle aus Ahaus wurde auf dem Zeugnis die Note 1,6 bescheinigt.

Besonders freut sich BBS-Ausbilder Dennis Hanowski darüber, dass fast alle Umschüler frühzeitig einen Arbeitsplatz gefunden und Arbeitsverträge bei namenhaften Unternehmen in der Region unterzeichnet haben. „Der Einsatz aller Beteiligten hat sich so unmittelbar ausgezahlt und die Umschüler können nun in ihrem Beruf durchstarten“, so Hanowski.