Sicherheitsunterweisung für Unternehmen

An der jährlichen Sicherheitsunterweisung für Unternehmen haben bei der Tagesveranstaltung in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS) jetzt zahlreiche Betriebe der Zimmerer-Innung Recklinghausen teilgenommen. Inhaltliche Schwerpunkte der Schulung, die seitens der BBS neben Andreas Nollmann (Teamleiter Bau) auch Marcus Telgmann (Ausbilder der Zimmerer) und Ralph Leusing (Gerüstbau, Absturzsicherung und Prävention) begleitet haben, waren die Fahrerausweise für Krane, Ladungssicherung, Maschineneinweisung sowie die Unterweisung für Staplerfahrer. Begleitet wurde die Schulung zudem von der Bauberufsgenossenschaft (BG-Bau), der Firma Mafell (Vertrieb von Maschinen für das Zimmererhandwerk) und Altrad Baumann (Hersteller von Gerüsten).

So konnten die Teilnehmenden auf dem BBS-Betriebsgelände etwa das Thema „Aufstellen von Arbeits- und Schutzgerüsten“ praktisch direkt vor Ort angehen. Auch die Vorstellung neuer Maschinen und Techniken profitierte von einem hohen Praxisanteil, den die in zwei Gruppen eingeteilten Schulungsteilnehmer beim abschließenden Erfahrungsaustausch noch einmal positiv hervorhoben.