Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) - Familienbüro

Zielgruppe:

  • Eltern, Kinder und Jugendliche aus Ahaus, die folgende Leistungen beziehen: SGB II oder XII, Wohngeld, Kinderzuschlag, § 2 AsylbLG
  • Kindergärten, Kitas, Schulen, Vereine und Bildungsträger
  • Eltern, die Informationen über Freizeitangebote erhalten möchten

Zielsetzung:

  • Informationsvermittlung und Bekanntmachung der Unterstützungsmöglichkeiten
  • Vermittlung von Leistungen aus dem BuT-Paket
  • Integration von Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien in das soziale und kulturelle Leben der Stadt Ahaus
  • Vermittlung von privaten Nachhilfekräften

Voraussetzung:

  • offenes Angebot für Interessierte
  • Vermittlung der Leistungen nur an Kinder und Jugendliche im rechtlich vorgegebenen Rahmen

Angebot:

  • Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket
  • offene Sprechstunden und Informationsveranstaltungen in der Beratungsstelle oder in sozialen Einrichtungen wie Kindergärten, Kitas, Schulen, Tafel, Café Fair
  • Multiplikatorenschulungen
  • Heranführung an offene Sport- und Freizeitangebote der lokalen Vereine und Bildungsträger
  • themenbezogene Elternabende

zeitl. Umfang:

  • individuell

Das Angebot wird im Auftrag der Stadt Ahaus durchgeführt.

Ansprechpartner/in:

Barbara GrothuesBuT-FamilienbüroBildung- und Teilhabepaket / Beratungsstelle BuT FamilienbüroE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 8658457

Adresse:

BuT-FamilienbüroBahnhofstraße 2948683 AhausTelefon: 02561 8658-456