Nr. 18302.1901

Termin:

23.04.2019 bis 30.04.2019

Seminarzeiten:

Mo-Do 07:45 - 16:15 Uhr, Fr bis 14:35 Uhr

Umfang:

40 UStd. (5 Unterrichtstage)

Gebühr:

98,00 € pro Unterrichtstag

Veranstalter:

Berufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)
Weidenstraße 2
48683 Ahaus

Telefon: 02561 699-0
Telefax: 02561 699-510

Kurzlink zu dieser Seite:

https://www.bbs-ahaus.de/vfuc

Download als PDF

Lehrgang für Auszubildende

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2 Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (FR Halbzeuge / Compound)

Seminarinhalte

  • Übersicht und Erläuterungen zum Ablauf der schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung
  • Simulation der praktischen Abschlussprüfung getrennt nach Fachrichtungen
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Betriebsvorschriften
  • Maschinentechnische Grundfunktionen
  • Verfahrenstechnische Grundfunktionen
  • Arbeitsabläufe und Arbeitsorganisation
  • Qualitätsmanagement und Fehleranalyse
  • Störungen: Ursachen und Abstellmaßnahmen
  • Erstellung von Übungs-Arbeitsplänen für die praktische Abschlussprüfung
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Statistische Methoden
  • Begriffe
  • Qualitätswerkzeuge
  • Technologie der Werks- und Hilfsstoffe
  • Aufbau, Eigenschaften und Verwendungszwecke von Thermoplasten, Duroplasten, Elastomeren und TPE
  • Erkennungsmethoden für Kunststoffe
  • Zusatz- und Hilfsstoffe (Additive)
  • Kunststoff-Prüftechnik in Theorie und Praxis
  • Mechanische Prüfungen
  • Thermische Prüfungen
  • Prüfungen der Viskosität
  • Verarbeitungsversuche
  • Wareneingangsprüfungen
  • Übersicht über die Kunststoff-Ver- und Bearbeitungsverfahren in Theorie und Praxis
  • Aufbereiten der Formmassen je nach Fachrichtung:
  • Spritzgießen, Pressen
  • Extrudieren, Compoundieren
  • Verarbeitung von Faserverbundkunststoffen
  • Kautschukverarbeitung
  • Halbzeugbearbeitung
  • Beschichten, Veredeln
  • Durchführung und Besprechung von Übungsaufgaben für die schriftliche Abschlussprüfung

Zusatzinformationen

Zielgruppe

Auszubildende in Berufen der Kunststofftechnik im 3. Ausbildungsjahr und Interessenten aus allen Kunststoff- und artverwandten Berufen

Ansprechpartner/in

Irmgard BöllingSachbearbeitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-101
Dennis HanowskiAusbilder KunststofftechnikE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-461