Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



Archiv

Abschluss für Kaufleute / IHK
22.07.2010 > BBS Aktuell

IHK-Prüfungsvorbereitung im Oktober

Die BBS bereitet auf die Externenprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor: Wer mehrere Jahre im kaufmännischen Bereich gearbeitet hat, jedoch keinen Berufsabschluss vorweisen kann, hat in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH die Möglichkeit, diesen nachzuholen.

Abschluss erhöht Berufschancen

Der externe IHK-Abschluss ist in den unterschiedlichsten Branchen anerkannt und steht für eine breite Fachkompetenz und die sichere Handhabung moderner Bürokommunikationstechniken. Der Erwerb des Berufsabschlusses erhöht die Arbeitsmarktchancen für kaufmännische, verwaltende oder organisatorische Tätigkeiten.

„Wer sich dafür interessiert, kann sich in der BBS auf den IHK Abschluss als Bürokauffrau oder Bürokaufmann vorbereiten“, erklärt Mechthild Albersmann-Kemper. Sie leitet das Kompetenzzentrum Kaufmännische Berufe der BBS im Schloss Ahaus. „Die Kernkompetenzen des Berufsbildes werden zuerst erarbeitet und anschließend erfolgt die gezielte Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung anhand zahlreicher Modellprüfungen. Voraussetzung sind mindestens 4,5 Jahre Tätigkeit im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich eines Unternehmens und eine Zulassung durch die IHK“. Für Arbeitssuchende fördert die Agentur für Arbeit die Qualifizierung mit einem Bildungsgutschein, die Erfüllung der Voraussetzungen für die Förderung ist im Vorhinein abzuklären.

 

Nächste Qualifizierung startet in Kürze

Die nächste sechsmonatige Qualifizierung startet im Oktober. Der Lehrgang findet werktäglich von 8:15 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Für Eltern gibt es eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder ab vier Monaten bis vierzehn Jahren in der BBS-Kindertagesstätte "Regenbogenland" in Ahaus. Der für die Prüfung relevante Stoff umfasst die Bereiche Personal- und Rechnungswesen, Bürowirtschaft, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Informationsverarbeitung (Word, Excel). Die Vorbereitungsgruppe wird betreut von erfahrenen Ausbildern und Dozenten des kaufmännischen Teams. Die Inhalte orientieren sich an den Rahmenplänen.

Weitere Informationen unter 02561 699-451 oder https://www.bbs.ahaus.de/

Mechthild Albersmann-Kemper ist Teamleiterin des Kompetenzzentrums Kaufmännische Berufe der BBS (Foto: Didem Ozan).

 

zurück




Druckversion