Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Kompetenzteams












Projekte








Die BBS startet in Ahaus mit dem Modellprojekt KitaPlus
Betreuung im Abenteuerland wird flexibel
„Wir freuen uns auf den Start von ‚KitaPlus‘ und sind gespannt, wie unsere flexiblen Öffnungszeiten angenommen werden“, sieht Christin Deuker, Leiterin der BBS-Kindertagesstätte „Abenteuerland“ den nächsten Monaten erwartungsvoll entgegen.

 

Kita Regenbogenland
Multi-Kulti-Fest als Punktlandung nach gedanklicher Weltreise
Ahaus. Internationale Leckereien, Spiele aus Syrien, Spanien und der Türkei, Lieder aus Holland, Polen und Kroatien oder eine nachgebaute Hütte aus Uganda - das Multi-Kulti-Fest der BBS-KiTa Regenbogenland hielt viele Aktionen bereit, die Groß und Klein begeisterten.

 

Netzwerktechnik III
Switching, VLAN und Verfügbarkeit
Termin: 15.11.2016 bis 17.11.2016 : In der Welt unserer heutigen geswitchten Netzwerke ist die Performance und die Ausfallsicherheit ein nicht mehr zu vernachlässigender Qualitätsfaktor. Hierzu ist eine gute Kenntnis von Switching & Routing Technologien notwendig. Nicht zuletzt das Thema IT-Sicherheit spielt eine große Rolle um die Integrität und Authentizität von Daten ina datentechnischen Anlagen sowie auch in Automatisierungsanlagen zu gewährleisten.

 

Kaufmännische Umschulung im Schloss Ahaus
Umschulung zur Kauffrau, zum Kaufmann für Büromanagement mit IHK Abschluss
Kaufleute für Büromanagement werden in kaufmännisch verwaltenden oder organisatorischen Funktionen in Betrieben verschiedener Wirtschaftszweige und Branchen eingesetzt. Typische Aufgabengebiete sind z. B. die Arbeitsbereiche Personalverwaltung und Entgeltabrechnung, Buchhaltung und Kostenrechnung, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung, Vertrieb und Sekretariat.

 

Qualifizierung im BOZ soll Menschen in Praktikum und Ausbildung bringen
Perspektiven für junge Flüchtlinge
Viele kamen mit den Booten im letzten Herbst aus Syrien. In Deutschland erhofften - und erhoffen - sich die meisten dieser Flüchtlinge eine neue Existenz. Doch nur wenige von ihnen beherrschen die Sprache, haben Ahnung von Kultur und gesellschaftlichen Spielregeln ihrer neuen Heimat. Erste so genannte „Profilings“ der überwiegend jungen Menschen haben inzwischen stattgefunden. Nun steht für viele der zweite Schritt an: „PerjuF - Perspektive für junge Flüchtlinge“ heißt dazu die Maßnahme, mit der die Arbeitsagentur jetzt das Berufsorientierungszentrum der BBS beauftragt hat.

 

Einstieg von Müttern mit Migrationshintergrund in Arbeit und Ausbildung“ (EMMA²)
Ingrid Arndt-Brauer im Gespräch mit Teilnehmerinnen

 

Weiterbildung mit Bildungsgutschein
Qualifizierungsinhalte im Fachbereich der Holztechnik

BBS Aktuell: weitere aktuelle Nachrichten im Mediendienst