Das Abenteuer geht weiter!

Das Abenteuer geht weiter. Zumindest für diejenigen Jugendlichen, die sich auf eine interessante und abwechslungsreiche Exkursion ins Handwerk einlassen möchten. In der nunmehr dritten Auflage bietet die Kreishandwerkerschaft Borken in Kooperation mit der Berufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS) auch in den diesjährigen Sommerferien einen spannenden Einblick in das „Abenteuer Handwerk“ an.

So können Mädchen und Jungen im Alter ab zwölf Jahren zwischen dem 15. und 19. Juli (montags bis freitags) bei über 40 Tageskursen in die verschiedenen Gewerke reinschnuppern und sich dabei vor allem auch ausprobieren. Praxis statt Theorie lautet die Maxime.

Es beteiligen sich in diesem Jahr die folgenden Innungen:

  • Bäcker-Handwerk
  • Baugewerbe
  • Elektrotechnik
  • Frisör-Handwerk
  • Land- und Baumaschinentechnik
  • Sanitär, Heizung, Klima
  • Maler und Lackierer
  • Metall
  • Tischler
  • Goldschmiede
  • Zweirad

Bei den Tageskursen, die einzeln oder in Kombination gebucht werden können, werden Materialien und Werkzeuge gestellt. Und wer fleißig arbeitet, soll und muss natürlich auch gut essen. Verpflegung (Frühstück und Mittagessen) wird deshalb für die Teilnehmenden kostenfrei bei allen Kursen, die in der BBS stattfinden, angeboten.

Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen sind ab Montag, 22. April, online buchbar unter

https://www.bbs-ahaus.de/erstausbildung/handwerkliche-ausbildung/abenteuer-handwerk/

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ansprechpartner sind darüber hinaus bei der BBS Andre Hövelbrinks, Telefon 02561 / 699-193, E-Mail:

Und bei der Kreishandwerkerschaft ist Ansprechpartnerin Sarah Fonnemann, Telefon 02561 / 2524-21, E-Mail: