Nr. 193580051

Termin:

23.09.2019 bis 13.11.2019

Seminarzeiten:

mo - fr: 07:45 - 16:15 Uhr

Umfang:

210 UStd. (21 Unterrichtstage)

Gebühr:

3.480,00 €

Veranstalter:

Technische Akademie Ahaus (TAA)
Weidenstraße 2
48683 Ahaus

Telefon: 02561 699-201
Telefax: 02561 699-520
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.

Anmeldeschluss:

04.09.2019

Kurzlink zu dieser Seite:

https://www.bbs-ahaus.de/tfux

Download als PDF

Weiterbildungsangebot – offenes Seminar

Automatisierungstechniker/in Projektierung nach ZVEI

Seminarinhalte

Seminarreihe, bestehend aus den Seminaren SIMATIC S7 Programmierung Teil 1-3, Automatisierungstechniker/in Projektierung Refresh (Prüfungsvorbereitung) und Automatisierungstechniker/in Projektierung - Abschlussprüfung


SIMATIC S7 Programmierung - Teil 1
  • Übersicht und wesentliche Leistungsmerkmale der Systemfamilie SIMATIC S7
  • Die Komponenten des TIA Portals: STEP 7, WinCC, Kommunikation
  • Programmbearbeitung im Automatisierungssystem
  • STEP 7-Bausteinarten und Programmstrukturierung
  • Binäre und digitale Operationen in Funktionsplan (FUP)
  • Datenverwaltung mit Datenbausteinen
  • Programmierung von parametrierbaren Bausteinen
  • Testwerkzeuge für Systeminformation, Fehlersuche und Diagnose
  • Programmierung von Organisationsbausteinen
  • Hardware-Konfiguration und -Parametrierung
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell
SIMATIC S7 Programmierung - Teil 2
  • Hilfsmittel zur Programmerstellung (z. B. Struktogramme)
  • Analogwertverarbeitung
  • Funktionen, Funktionsbausteine und Multi-Instanzen am Beispiel der IEC-konformen Timer/Zähler (International Electrotechnical Commission)
  • Sprungbefehle und Akku-Operationen
  • Indirekte Adressierung
  • klassische Software-Fehlerbehandlung /-auswertung mit Fehler-Organisationsbausteinen (OBs)
  • Auswerten von Diagnosedaten
  • Fehler-Suche und Meldungen mit einem HMI-Gerät (Touchpanel)
  • Einführung in die Structured Control Language (SCL) und in S7-GRAPH
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell
SIMATIC S7 Programmierung - Teil 3
  • Funktionen, Funktionsbausteine und Multi-Instanzen
  • Erstellung und Anwendung komplexer Datenstrukturen
  • Indirekte Adressierung komplexer Datenstrukturen und Parameter
  • Bibliotheksfunktionen zur integrierten Fehlerbehandlung durch Fehlermaskierung
  • CPU Kommunikation via Industrial Ethernet
  • Verwaltung einer Rezeptur-Datenbank im Bedien- und Beobachtungssystem (HMI)
  • Inbetriebnahme des TIA-Anlagenmodells mit Dezentraler Peripherie an PROFINET IO
  • Überblick über Engineering-Tools rund um das TIA Portal
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell
Automatisierungstechniker/in Projektierung Refresh (Prüfungsvorbereitung)
  • Projektierung SIMATIC-Steuerung
  • Industrielle Kommunikation
  • Motion Control
  • Funktionale Sicherheitstechnik
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell
Automatisierungstechniker/in Projektierung - Abschlussprüfung
  • Theoretische Prüfung
Die Prüfung beinhaltet Themen aus dem Teilen 1-3 Automatisierungstechniker/in Projektierung nach ZVEI.

Zusatzinformationen

Zielgruppe

Programmierer, Inbetriebsetzer, Projektierer, Instandhalter, Wartungspersonal, Servicepersonal, Bediener

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Automatisierungstechnik-
Gerne durch Informationsabend oder telefonisch vorher abklären!

Seminarziele

Zertifikat Automatisierungstechniker/in Projektierung nach ZVEI

weiterführende SPS- und Automatisierungstechnik-Lehrgänge

Ansprechpartner/in

Johannes WalfortTeamleiter Elektro-/ SteuerungstechnikE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-112
Angelika GrevenbrockSeminarorganisation TAAE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-571