Nr. 211033002

Termin:

31.05.2021 bis 02.06.2021

Seminarzeiten:

mo - mi: 08:00 - 16:00 Uhr

Umfang:

27 UStd. (3 Unterrichtstage)

Gebühr:

640,00 €

Veranstalter:

Technische Akademie Ahaus (TAA) - Schloss Ahaus
Sümmermannplatz 4
48683 Ahaus

Telefon: 02561 699-201
Telefax: 02561 699-520

Anmeldeschluss:

24.05.2021

Kurzlink zu dieser Seite:

https://www.bbs-ahaus.de/aahw

Download als PDF

Weiterbildungsangebot – offenes Seminar

Netzwerktechnik III, Switching und VLAN

Seminarinhalte

  • Überblick über moderne Switchtechnologien
  • Strategischer Einsatz von Switchkomponenten
  • Planung der Netzlastverteilung, Konzepte des Core- und Access-Switching
  • Switchvarianten und Kriterienkatalog für Switches
  • Grundlagen, Vorzüge und Grenzen des Layer-2-Switching
  • Grundkonfiguration von Switches, Portkonfigurationen, Analyse des Switchbetriebes, Konfigurationsmanagement
  • Access-Switching (AFT, ALB, SLA, DLA)
  • Trunking, Link-Aggregation, LACP
  • Switching-Methoden u. deren Konfiguration (Cut-Through, Store & Forward, Fragment Free, Adaptive Methoden)
  • Spanning Tree (STP, RSTP, MST)
  • Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit
  • Überblick über VLAN-Techniken, statische und dynamische VLAN
  • Einrichtung und Konfiguration von Layer-2-VLAN
  • VLAN-Routing
  • Möglichkeiten von Layer-3-und-höheren-Switches
  • Sicherheitsproblematiken bei Switches
  • Performante und ausfallsichere Serveranbindung
  • Praxis zu vorgenannten Themen in einer Switch-Infrastruktur

Zusatzinformationen

Zielgruppe

IT-Fachkräfte, welche in Netzwerkumgebungen arbeiten und diese warten und instandhalten müssen.

Voraussetzungen

Allgemeine Kenntnisse über Netzwerke und ein Netzwerkbetriebssystem werden empfohlen. Kenntnisse im Umfang des Seminars Netzwerktechnik II oder gleichwertig werden erwartet.

Seminarziele

Ziel des Trainings ist es, dass Sie sich in geswitchten Netzwerkumgebungen bewegen können, diese analysieren und konfigurieren können sowie auch komplexe geswitchte Netzwerke zu planen.

Zum Seminar

In der Welt unserer heutigen geswitchten Netzwerke ist die Performance und die Ausfallsicherheit ein nicht mehr wegzudenkender Qualitätsfaktor. Hierzu ist eine gute Kenntnis von Switching & Routing notwendig, um diese Anforderungen zu erfüllen. Nicht zuletzt das Thema IT-Sicherheit spielt auch eine große Rolle, um die Integrität und Authentizität von Daten zu gewährleisten.
Dieses Seminar gibt einen tieferen Einblick in die Welt unserer geswitchten Netzwerke. Sie lernen die Besonderheiten und die kritischen Parameter beim Switching kennen, diese zu beurteilen und auch zu konfigurieren. Ebenfalls lernen Sie die Konfiguration des Datenverkehrs auf Layer 3-Ebene kennen und Routingparameter zu analysieren.

Ansprechpartner/in

Werner KottigAusbilder Netzwerk-/ ElektrotechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-411Telefon: 02561 699-414
Janina SchmittSeminarorganisation TAASeminarorganisation Elektro-/ AutomatisierungstechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-571

Referent/in

Werner KottigAusbilder Netzwerk-/ Elektrotechnik