Nr. 223010052

Termin:

26.09.2022 bis 12.11.2022

Seminarzeiten:

mo - fr: 07:45 - 16:15 Uhr ; Prüfung sa: 07:45 - 16:15 Uhr

Umfang:

160 UStd. (16 Unterrichtstage)

Gebühr:

1.870,00 €

Veranstalter:

Technische Akademie Ahaus (TAA)
Weidenstraße 2
48683 Ahaus

Telefon: 02561 699-201
Telefax: 02561 699-520

Anmeldeschluss:

08.09.2022

Kurzlink zu dieser Seite:

https://www.bbs-ahaus.de/sykq

Download als PDF

Weiterbildungsangebot – offenes Seminar

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Seminarinhalte

Seminarreihe Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, bestehend aus den Lehrgängen Elektrofachkraft für festgelegte Teil 1 - 3 und der Abschlussprüfung

Teil 1
  • Einführung in die Elektrotechnik: Strom, Spannung, Widerstand
  • Spannungs- und Stromarten
  • Ohmsches Gesetz
  • Elektrotechnische Bauelemente
  • Gefahren und Wirkung des elektrischen Stromes
  • Elektrische Stromkreise: Reihen- und Parallelschaltung
  • Elektrische Arbeit, Leistung und Wirkungsgrad
  • Elektrische und magnetische Felder
  • Dreiphasenwechselstrom
  • Leitungs- und Kabelbezeichnungen
  • Installationsschaltungen in der Gebäudetechnik
  • Hinweise und Übungen zum Umgang mit Messgeräten
  • Umfangreiche praktische Übungen
Teil 2
  • Errichten und Prüfen elektrischer Betriebsmittel
  • Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und Bestimmungen
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Erste Hilfe bei elektrischen Unfällen
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren
  • Netzsysteme in elektrischen Anlagen
  • Überstromschutzorgane, Leitungs- und Kabelbemessung
  • Aufbau und Installation von unterschiedlichen Netzsystemen
  • Prüfen der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen
  • Geräteprüfung nach DIN VDE 0701/0702
  • Fach- und Führungsverantwortung im Themenfeld Elektrotechnik
Teil 3
  • Elektrische Maschinen und Steuerungstechnik
  • Grundlagen der Steuerungstechnik
  • Montage verschiedener Grundschaltungen der Steuerungstechnik:
  • Folge- und Wendeschützschaltung
  • Stern- Dreieckschaltung
  • Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Messungen mit: Isolationsmessgerät, Spannungsmesser, Drehfeldanzeiger
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen
  • Praktische Übungen
  • Messungen von Strom und Spannung im Drehstromnetz
  • Überprüfung von Elektromotoren
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Abschlussprüfung nach DGUV Vorschrift 3

Zusatzinformationen

Zielgruppe

Elektrofachkräfte, die langjährig nicht mehr im erlernten Beruf tätig waren
Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP), die bereits kleinere elektrotechnische Arbeiten durchführen
Hausmeister, Servicetechniker, Gebäudetechniker, Schlosser, Monteure, Mechaniker, Installateure (SHK)

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Seminarziele

Die Teilnehmer sollen an elektrischen Einrichtungen und Betriebsmitteln, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten selbständig durchführen können.

Zum Seminar

Den aktuellen Termin für die Infoveranstaltung finden Sie in unserer Seminardatenbank.

Ansprechpartner/in

Johannes WalfortTeamleiter Elektro-/ AutomatisierungstechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-112
Janina SchmittSeminarorganisation TAASeminarorganisation Elektro-/ Automatisierungs-/NetzwerktechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-571