Nr. 223015005

Termin:

13.06.2022

Seminarzeiten:

mo: 07:45 - 12:30 Uhr

Umfang:

6 UStd. (1 Unterrichtstag)

Gebühr:

160,00 €

Veranstalter:

Technische Akademie Ahaus (TAA)
Weidenstraße 2
48683 Ahaus

Telefon: 02561 699-201
Telefax: 02561 699-520

Anmeldeschluss:

30.05.2022

Kurzlink zu dieser Seite:

https://www.bbs-ahaus.de/uqyy

Download als PDF

Weiterbildungsangebot – offenes Seminar

Wiederholungsunterweisung für die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Seminarinhalte

  • Gefahren und Wirkung des elektrischen Stromes
  • Sicherheitsvorschriften, Schutzmaßnahmen
  • Messtechnik
  • Prüfen von Schutzmaßnahmen
  • Netzformen von elektrischen Anlagen
  • Fach- und Führungsverantwortung im Themenfeld Elektrotechnik
  • Neue VDE-Vorschriften
  • Änderungen in VDE-Vorschriften, insbesondere VDE 0701 / VDE 0100 T 610 u. T 701
  • Schutzmaßnahmen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • Schutzarten
  • Netzformen
  • Arbeiten und Prüfungen an elektrischen Anlagen
  • Erste Hilfe
  • Isolationswiderstandsmessungen
  • Vorgehensweise
  • Messgerät
  • Besonderheiten
  • Reparatur und Kleingeräte nach VDE 0701
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer

Zusatzinformationen

Zielgruppe

Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, die in ihrem Aufgabengebiet eine Auffrischung in Theorie und Praxis suchen.

Voraussetzungen

Positiv abgeschlossene Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Seminarziele

Nach den Durchführungsanweisungen der Berufsgenossenschaften wird empfohlen, alle 3-4 Jahre eine Auffrischung der Ausbildungsinhalte für die Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten durchzuführen.

Ansprechpartner/in

Johannes WalfortTeamleiter Elektro-/ AutomatisierungstechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-112
Janina SchmittSeminarorganisation TAASeminarorganisation Elektro-/ Automatisierungs-/NetzwerktechnikE-Mail: Telefon: 02561 699-571