Berufsvorbereitende Angebote

zur Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf

Die Schule geht zu Ende und eine Ausbildungsstelle oder ein Job sind nicht in Sicht. Keine besonders guten Aussichten für jeden, der sich in so einer Lage befindet.

Das Berufsorientierungszentrum in Ahaus, auch mit seiner Nebenstelle in Bocholt, kann vielen jungen Leuten beim Übergang von der Schule in den Beruf behilflich sein.

Die Einrichtung bietet seit vielen Jahren verschiedene Angebote für Jugendliche, die sich beruflich orientieren oder gezielt auf einen Beruf vorbereiten wollen.

Aktuell werden folgende Maßnahmen im BOZ durchgeführt:

Nähere Angaben zu den Inhalten, Zielsetzungen und Voraussetzungen können den Beschreibungen der einzelnen Maßnahmen entnommen werden.

Ansprechpartner/in in Ahaus

Norbert BußBerufsorientierungszentrum (BOZ)Bereichsleiter BOZE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-300Telefon: 02871 21976-21
Nicole VennemannBerufsorientierungszentrum (BOZ)Sekretariat BOZ / Sachbearbeitung BWOE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-301

Ansprechpartner/in in Bocholt

Norbert DiekerBerufsorientierungszentrum (BOZ) BocholtKoordination BocholtE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02871 21976-12