Berufseinstiegsbegleiter

Berufseinstiegsbegleitung

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Borken bietet das Berufsorientierungszentrum Ahaus die Maßnahme Berufseinstiegsbegleitung an.

Zielgruppe

Diese Maßnahme richtet sich an jugendliche Schüler/-innen, die voraussichtlich Schwierigkeiten haben werden, den Abschluss der allgemeinbildenden Schule zu erreichen oder den Übergang in eine Berufsausbildung zu bewältigen. Es können ausschließlich Schüler/-innen aus beteiligten Schulen (Infos hierzu bei Frau Esser, siehe unten) in die Maßnahme aufgenommen werden.

Ziele

Mit Hilfe der Berufseinstiegsbegleitung sollen die Chancen des/der einzelnen Schülers/Schülerin auf einen erfolgreichen Übergang in eine Berufsausbildung verbessert und stabilisiert werden. Durch eine individuelle Begleitung und Unterstützung soll die Eingliederung junger Menschen in eine Berufsausbildung erfolgen.

Angebot

Der Berufseinstiegsbegleiter unterstützt den Schüler/die Schülerin insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Erreichen des Abschlusses einer allgemeinbildenden Schule
  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Ausbildungsplatzsuche
  • Begleitung in Übergangszeiten zwischen Schule und Berufsausbildung
  • Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

Die Berufseinstiegsbegleitung findet an folgenden Schulen statt:

  • Irena-Sedler-Gesamtschule Ahaus
  • Euregioschule Gronau
  • Gesamtschule Laubstiege Gronau
  • Sekundarschule Donaustraße Heek
  • Sekundarschule Bergstiege Schöppingen
  • Losbergschule Stadtlohn
  • Sekundarschule Vreden

Alle weiteren Infos können Sie von unserer Ansprechpartnerin erfahren.

Ansprechpartner/-in

Norbert BußBerufsorientierungszentrum (BOZ) BocholtBerufsorientierungszentrum (BOZ)Bereichsleiter BOZE-Mail: Telefon: 02561 699-300Telefon: 02871 21976-21