Überbetriebliche Ausbildung im Handwerk

Überbetriebliche Lehrgänge ergänzen und optimieren die betriebliche Ausbildung

Im Auftrag von Betrieben und Innungen führen wir Lehrgänge zur Ergänzung und Optimierung der betrieblichen Ausbildung im Rahmen des dualen Ausbildungssystems durch.

Wir bieten bedarfsgerechte, die betriebliche Ausbildung in Handwerksbetrieben ergänzende Lehrgänge mit großen Vorteilen für Sie und Ihre Auszubildenden:

  • Systematische und rationelle Vermittlung der ausgewählten Fertigkeiten und Kenntnisse
  • Laufende Anpassung der Ausbildungsinhalte an technische Entwicklungen
  • Rechtzeitige Modernisierung der Maschinen und Einrichtungen in den Ausbildungswerkstätten
  • Ständige Weiterbildung der Ausbilderinnen/Ausbilder
  • Sicherstellung der Praxisnähe der Ausbildung durch regelmäßige Rückkopplung mit Betrieben, Innungen, Prüfungsausschüssen und Ausbilder- Arbeitskreisen der Kammern
  • Abstimmung der Ausbildungsinhalte mit den Berufskollegs
  • Entwicklung und Training von Schlüsselqualifikationen durch moderne Ausbildungsmethodik und -Didaktik
  • Integration von Umwelt- und Arbeitsschutzgesichtspunkten in alle Ausbildungsabschnitte
  • Ausgleich unterschiedlicher Ausbildungsniveaus der Betriebe

Darüber hinaus sind wir gerne bereit, in Abstimmung mit Ausbildungsbetrieben spezielle, auf den betrieblichen Bedarf zugeschnittene „firmenspezifische“ Angebote zu erstellen.

Sprechen Sie uns an, wir stehen gern zu Ihrer Verfügung!

Besuche und Besichtigungen unseres Hauses sind nach Terminabsprache jederzeit möglich.

Erweitertes Lehrgangsangebot für Lehrlinge

Neben den Lehrgängen der Überbetrieblichen Ausbildung, die für die Innungen und für Betriebe durchgeführt werden, bieten wir weitere offene Lehrgänge (z.B. Erweiterte Grundlagen, Prüfungsvorbereitungen und spezielle Fachkurse) für Auszubildende aus dem Handwerk an:

Ansprechpartner/in:

Jörg OlthuesBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Leitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-100
Irmgard BöllingBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Sachbearbeitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-101
Heike GesingBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Sachbearbeitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-102