Industrielle Ausbildung

Lehrgänge für Azubis ergänzen und optimieren die betriebliche Ausbildung

Die BBS bietet für den industriellen Bereiche ergänzende Lehrgänge für Azubis an. Die Auszubildenden werden hier darauf vorbereitet, die Ziele der Abschlussprüfung zu erreichen und weitere Kenntnisse zu erwerben.

Unser Angebot umfasst eine breite, ständig erweiterte und aktualisierte Palette von Lehrgängen für Auszubildende, deren Ausbildungsbetrieb aus unterschiedlichen Gründen nicht den gesamten Umfang der Fertigkeiten und Kenntnisse des Ausbildungsberufs abbildet. Darüber hinaus bieten wir Lehrgänge für Auszubildende an, die erweiterte Kenntnisse zum Berufseinstieg vermitteln. Durch Anerkennung von Ausbildungsinhalten können hier schnell Abschlüsse in der Weiterbildung erreicht werden.

Weiterhin sind wir gerne bereit, in Abstimmung mit Ausbildungsbetrieben spezielle, auf den betrieblichen Bedarf zugeschnittene „firmenspezifische“ Angebote zu erstellen.

Sie suchen ...

  • kostengünstige Unterstützung bei der Ausbildung in Ihrem Betrieb?
  • bessere Zukunftsicherheit Ihres Betriebes durch optimal ausgebildeten Nachwuchs?
  • erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch Mitarbeiter auf aktuellem technischen Stand?
  • neue Konzepte für eine Ausbildung ohne Lücken?

Wir bieten ...

  • ein ortsnahes Angebot von Ausbildungsunterstützung in allen gewerblich- technischen Berufen
  • auf industriellen Bedarf abgestimmte Lehrgänge
  • auf Wunsch auch individuelle firmen- und branchenspezifische Ausbildung
  • optimale Vorbereitung auf die Facharbeiter- Prüfung

Ansprechpartner/-in

Jörg OlthuesBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Leitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-100
Irmgard BöllingBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Sachbearbeitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-101
Heike GesingBerufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS)Sachbearbeitung Überbetriebliche AusbildungE-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die geschützten Inhalte anzuzeigen.Telefon: 02561 699-102